So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Szenarien

Ángel Madrid • 4. August 2020

So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Situationen

UNDIn diesem Beitrag möchte ich Sie zu einigen der Empfindungen und Situationen führen, mit denen Designer täglich konfrontiert sind. Es handelt sich nicht um eine Beschwerde, sondern um eine Reflexion, mit der ich unsere Liebsten ein wenig mehr sensibilisieren möchte Die für Ihr Logo erforderlichen Clients werden nicht hochgeladen. Beginnen wir mit dem Blog-Beitrag: So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Szenarien.

Als Designer bitten Sie uns um Hilfe, da wir Experten für die Umsetzung der grafischen Idee eines Projekts, die Erstellung eines Logos usw. sind. Wir finden jedoch viele Male, in denen der Kunde, sobald wir sein Logo erstellt haben (zum Beispiel), auch ein "Designer" wird (Sarkasmus erkennen), beginnt, seine Meinung zu äußern und "seine Optimierungen" an unserer Kreation vorzunehmen. So fängt es an Laden Sie Ihr Logo hoch.

Die Idee ist einfach

Es ist sehr einfach, wenn Sie zu einem Fachmann gegangen sind (kein Kurzfilm / Paste), der seine Zeit, Energie, Erfahrung, Anstrengung sowie Forschung, Ausbildung und Entschlossenheit gewidmet hat, ist es offensichtlich, dass die Kreationen, die er Ihnen zeigt ( als ihre Kriterien) werden studiert und durchdacht. Warum laden Sie aus diesem Grund Ihr Logo hoch? Lassen Sie uns die möglichen Gründe untersuchen.

Beginnen wir mit der Untersuchung dieser drei Prämissen (die nicht die einzigen sind), zu denen unser "Kunde" kommen wird Laden Sie Ihr eigenes Logo hoch.

Das nie zufriedene Syndrom

So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Situationen

Dieses Syndrom ist weiter verbreitet als es scheint, das heißt: Wenn wir als erfahrene Designer eine Kreation präsentieren, muss der Kunde ihr "seine Note" geben. Dies besteht darin, die Schriftart zu ändern, eine Farbe zu tönen oder etwas zu drehen, das von Anfang an gut war.

Wir könnten sagen, dass diese Art von Kunden verstanden werden muss, vielleicht aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung als Unternehmer, die das Merkmal hat, dass sie beim ersten Mal mit nichts einverstanden sind. Da dies jedoch sehr leid tut, stimmen die Designer dieser schwachen Rechtfertigung nicht zu.

Obwohl ich mich vielleicht irre, werde ich ein Gleichnis setzen, damit wir alle es verstehen: Wenn dieser Herr oder diese Dame ein brandneues High-End-Auto kaufen wird, stellt er die Qualität des Fahrzeugs in Frage? Bitten Sie den Ingenieur, die Form des Aschenbechers zu ändern? Oder schlagen Sie eine neue Farbe vor, die sie nicht haben? Normalerweise wird dies nicht getan, da es offensichtlich ist, dass die Marke in diesem High-End-Fahrzeug zuvor über all das nachgedacht hat - es ist merkwürdig, aber diese Art von Menschen nimmt normalerweise ein Luxusfahrzeug, zeigt aber an, dass sie überhaupt keinen Geschmack haben.

Auf die gleiche Weise hat ein guter Designer vor der Präsentation einer Kreation den Kunden zuvor konsultiert und untersucht, sich von der Sprache der Farben leiten lassen, um mit Kreativität zu vermitteln, was der Kunde will, und dafür gesorgt, dass die Kreativität einzigartig ist und nicht plagiiert oder registriert. Darüber hinaus wird es den aktuellen Trends entsprechen, medienangepasst sein und möglicherweise alle Anforderungen erfüllen, um diese Erstellung auf allen Medientypen durchführen zu können.

Auf diese Weise laden einige Leute ihr eigenes Logo hoch: Die Schaffung eines Profis "optimieren".

Ich habe viel ferngesehen

So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Situationen

Und es ist so, dass es "Kunden" gibt, die im Laufe ihres Lebens viel Werbung in verschiedenen Medien gesehen haben, und es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass sie mit verschiedenen davon experimentiert und Kampagnen in ihnen erstellt haben. An alle: Glückwunsch.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Designer nicht weiß, was er tut. In vielen Fällen lebt der Kunde das 20. Jahrhundert immer noch auf Werbeebene (und auch auf anderen Ebenen), sodass das Kriterium nicht immer gültig ist. Trends ändern sich und Kunden oder Zielgruppen auch, es ist nicht dasselbe, eine Anzeige für eine Zeitung zu machen, als ein Motiv für soziale Netzwerke und könnte daher viele Ähnlichkeiten aufweisen.

Bei anderen Gelegenheiten hat der oben genannte zu hohe Erwartungen an sein Projekt. Lassen Sie mich erklären: Wenn ein Geschäftsmann oder eine Geschäftsfrau glaubt, dass seine Marke, sein Unternehmen oder sein Projekt mit einem multinationalen Unternehmen verglichen werden kann.

Nun, wenn Sie als Kunde zu einem professionellen Designer mit einem begrenzten Budget gegangen sind, um zu sehen, was passiert, ist es mehr als offensichtlich, dass Sie keine Kreativität erhalten, die Coca-Cola würdig ist, mehr als alles andere, weil Marken Wie der erwähnte muss kein Designer, sondern ein komplettes Team von Designern, machen diese Marken visuelle, wirtschaftliche und strategische Wirkungsstudien einer solchen Kreation und offensichtlich ist das Budget für all dies in den meisten Fällen hoch kalkuliert und übergroß.

Dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihr Logo hochzuladen: Ich möchte, dass es etwas Größeres ist, als es sollte.

Ich weiß nicht was ich will ... oder ja ... oder nein ...

So laden Sie ein Logo hoch - Designer-Situationen

In diesem Sinne ist es für einen Designer das beunruhigendste auf der Welt, aber leider passiert das am meisten.

Wir treffen "Kunden", die uns ihre Idee, ihr Geschäft oder ihr Projekt erklären und uns dann sagen: "Ich bin in Ihren Händen"; zu guter Letzt! Ein Kunde, der an uns glaubt und wir werden ein Logo oder eine Kreation erstellen, die alles wert ist, was Sie uns erklärt haben, weil Sie uns vertrauen ...

Wie man in den Netzwerken sagt: Fail! Und es ist das, nachdem ein perfektes Design für unser Klient, das sagt uns: "das wollte ich nicht"

In diesem Moment wollen wir ihn nicht nur töten, sondern auch mit Geduld bewaffnen und versuchen zu erraten, was er im Kopf hat. Warum Designer sind Wahrsager Natürlich wissen wir, was unsere Kunden denken, wenn sie einen bestimmten Geschmack haben usw. (beachte meine Ironie)

In diesem Moment macht er uns klar, dass sein Projekt auf einer aufregenden Idee basiert, die an der Bar einer Bar mit Freunden entstanden ist Brainstorming improvisiert und mit etwas Alkohol dazwischen. Oder ist es eine revolutionäre Idee, die auf "nichts davon" basiert?

Diese "Kunden" sollten wissen, dass es Machbarkeitsprotokolle für ein Produkt oder Unternehmen gibt, dass der Wettbewerb untersucht werden muss, dass wir eine Marktstudie durchführen müssen, a STREBER und viele andere Verfahren, die uns dazu führen, diese Marke oder dieses Produkt zuverlässig zu kreieren.

Und hier finden wir die dritte Voraussetzung für das Laden eines Logos: Wir haben keine Ahnung, was wir wollen.

Fazit

Wenn Sie ein Designer sind, werden Sie mit allem, was ich hier erwähnt habe, einem Ratschlag einverstanden sein: Geduld, aber hören Sie nie auf, Ihre Kunden neu auszubilden. Sie müssen Ihre Kriterien genau einhalten und Ihren Kreationen treu bleiben.

Wenn Sie jedoch Kunde sind, denken Sie daran, dass es für ihn sehr schwierig ist, wenn Sie einen Designprofi um "Hilfe" bitten, nicht alle Anstrengungen in Ihre Bestellung zu stecken, schließlich ist es ihre Kreation und ihre Beitrag.

Und bitte laden Sie Ihr Logo nicht ...

Angel Madrid